Zur Person

 
 
wernerzodl Berufliche Stationen:

1977 Abschluss der HTBLUVA – Schellinggasse / Leberstraße – Baufachschule
ab 1977 Bautechniker Fa. Negrelli mit Einsatzbereich in der Baustellenendabwicklung bei diversen Industrie- und Sonderbauvorhaben sowie bei Generalunternehmeraufträgen bei Wohnhausanlagen
1986 Abschluss der Baumeisterkonzessions-prüfung in Wien
ab 1986 Bauleiter bei der Fa. Negrelli mit Einsatzsbreicheich in der Baustellenabwicklung bei diversen Revitalisierungs- und Generalunternehmeraufträgen.

Im Laufe der folgenden Jahre erfolgte der weitere Werdegang zum Gruppenleiter und Bereichsleiter mit Prokura. Die Firma Negrelli wurde dann von der Firma Ilbau übernommen, welche in weiterer Folge zur Firma Strabag umbenannt wurde.

In allen meinen Funktionen bei der Firma Strabag werden meinerseits in den 26 Jahren unter anderem folgende Baustellen abgewickelt:
- ca. 2.200 Wohnungseinheiten als Generalunternehmer
- diverse Industrie- und Sonderbauvorhaben wie Einkaufszentren, Bürohäuser, Industrieanlagen, Pensionistenheime, Garagen und sonstiges
- diverse Umbauten, Generalsanierungen und thermische Sanierungen

1992 Anmeldung der Baukonzession als zweite berufliche Ebene mit diversen Planungsleistungen
2000 Beginn der Bausachverständigentätigkeit für Gemeinden in der Marktgemeinde Sierndorf
2002 Prüfung als allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger
2004 Beendigung des Dienstverhältnisses bei der Firma Strabag und volle Konzentration auf das Baumeister- und Sachverständigenbüro als Einzelunternehmer
2011 Anstellung von Frau Schulte für Planungsleistungen
2013 Anstellung von Frau Weinhappl für Büroleistungen
2013 Prüfung als nicht-amtlicher SV im Bauverfahren für das Land Niederösterreich

Der derzeitige Wirkungsbereich bezieht sich hauptsächlich auf die SV-Tätigkeit im Bereich von Wärmedämmverbundsystemen (WDVS). Hier bin ich auch bei der Güteschutzgemeinschaft WDVS-Fachbetriebe als Leiter der Arbeitsgruppe Technik für alle Publikationen der Gemeinschaft mitverantwortlich.

Weiters werden laufend Sachverständigentätigkeiten wie Beweissicherungen, kleine Liegenschaftsbewertungen, Mängelzustandsfeststellungen und sonstige Baubetreuungstätigkeiten durchgeführt. Auch im Bereich Planung, Ausschreibung und örtliche Bauaufsicht werden viele interessante Projekte abgewickelt.

Die beste Bauliteratur kann den Bau-Praktiker nicht ersetzen!

Mit meinen umfangreichen bautechnischen und wirtschaftlichen Erfahrungen kann ich Ihnen sicherlich in allen ihren Baufragen eine effiziente und zuverlässige Hilfe sein.


Zum Büro:
Seit März 2011 ist das Büro in dem neuerrichteten Gebäude im Industriepark 7/2.

Derzeit beschäftige ich zwei Mitarbeiterinnen:
schulte weinhappl
Heide Schulte
Technische Zeichnerin
Sabine Weinhappl
Büro


 
logos
Impressum